Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
...

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.050 mal aufgerufen
 ALGERISCHE KULTUR
DarkEyes Offline



Beiträge: 119

08.06.2008 23:40
Arte/Film - Unter fremdem Himmel antworten

Unter fremdem Himmel

Der junge Samy wird nach einem Unfall mit Fahrerflucht von der französischen Polizei gesucht. Er flieht nach Algerien zur Familie seiner Mutter, in ein Land, von dem er nichts weiß und in das er noch nie einen Fuß gesetzt hat. "Unter fremdem Himmel" muss er von Grund auf neu lernen, sich zurechtzufinden.

Der junge und etwas naive Samy wird in eine finstere Geschichte hinein gezogen: Zusammen mit zwei Komplizen fährt er einen Kombi, der nicht, wie er annimmt, Hi-Fi Geräte, sondern eine ansehnliche Menge an Drogen geladen hat. Als er in Panik gerät und versucht, eine Polizeisperre zu durchbrechen, kommt es zu einem schweren Unfall. Die drei begehen Fahrerflucht. Erst am anderen Tag erfährt Samy, dass der Unfall einen tödlichen Ausgang nahm: das Opfer - ein Polizist.
Für Samy bricht eine Welt zusammen. Verzweifelt gesteht er seinen Eltern alles. Seine Mutter, die aus Algerien stammt, entscheidet, dass Samy vor der Polizei geschützt werden muss und schickt ihn zu ihrem Vater auf die andere Seite des Mittelmeers in ein kleines Dorf in der Nähe von Algier.
Samy findet sich in dem Land seiner Vorfahren wieder, in einem Land, von dem er so gut wie nichts weiß und dessen Sprache er nicht spricht. Er lernt seinen Cousin Issam kennen und Nadia, die Pflegerin seines kranken Großvaters. Seit ihr Mann, der bei einem Attentat, das er selbst verübte, ums Leben kam, kümmert sie sich ehrenamtlich um Kinder, die Opfer von Gewaltanschlägen wurden - Sühne für eine persönlich empfundene Schuld.
Doch Samy zieht es zurück zu seiner Familie nach Frankreich. Da er fürchtet, dort von der Polizei gesucht zu werden, besorgt er sich falsche Papiere. Doch bevor er seine Rückreise antreten kann, schlägt das Schicksal zu...

ZUSATZINFORMATION

Mit "Unter fremdem Himmel" entwirft Gaël Morel ein aufsehenerregend modernes, bildstarkes Porträt des nordafrikanischen Landes und der algerischen Gegenwart. Erzählt wird der Film aus der Perspektive eines jungen Mannes, der gleichermaßen Insider wie Outsider ist. Daraus hervorgegangen ist ein ausdrucksstarker Dialog zwischen der französischen und algerischen Kultur.


Montag, 23. Juni 2008 um 01.20 Uhr
VPS : 01.20
Wiederholungen :
Keine Wiederholungen


Unter fremdem Himmel
(Frankreich, 2001, 81mn)
ARTE F
Regie: Gael Morel
Darsteller: Amina Medjoubi, Amira Casar, Hamza Bennani, Kaoutar Mohamadi, Kheirddine Defdaf, Mohammad Said Arif, Mohammed Majd, Nicolas Cazale
Autor: Gael Morel
Produzent: Geteve

http://www.arte.tv/de/woche/244,broadcas...,year=2008.html

waharania Offline




Beiträge: 672

09.06.2008 21:58
#2 RE: Arte/Film - Unter fremdem Himmel antworten

vielen dank darkeyes. aber wie immer, das kann ich mir leider nicht anseheh.

lg
grit

DarkEyes Offline



Beiträge: 119

23.06.2008 15:46
#3 RE: Arte/Film - Unter fremdem Himmel antworten

Werde einen Versuch starten ihn mit einem überholten Videorekroder aufzunehmen.
Muss mir mal dringend einen DVD-Recorder kaufen, merke das ich so etwas langsam doch noch gebrauchen kann.

«« Fotographien
 Sprung  
Surfmusik Live Radio Kostenloses Forum Hosting
gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB

Algier

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor