Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
...

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.791 mal aufgerufen
 ALLGEMEIN
Seiten 1 | 2
Kabyle Offline



Beiträge: 451

26.06.2007 21:43
Rundreisen in Algerien antworten

Hallo,

da bin "beruhigt"... in diesem Topic !
Also die meisten Reisen, mit meinen deutschen Freunden bin ich zuerst von Frankfurt nach Algier geflogen.
Oft mit einem sogenannten "Gruppenpreis", der ab zehn Personen damals galt.
In der Regel haben wir eine Nacht oder Zwei in Algier verbracht, dann sind wir in die Kabylie gefahren.
Wie bereits gesagt, ich komme aus der Gegend von Tigzirt. Dort haben wir einige Tage am Meer verbracht.
Ich habe "meinen" Strand dort, der nur zu Fuß zu erreichen ist. Wenig Leute, nur einige Einheimische kennen den Zugang dazu, was natürlich für meine Gäste, auch wenn der Weg ein bisschen anstrengend war, etwas sehr exotisches war. Da könnten wir uns in aller Ruhe entspannen,u.a. angeln, grillen aber auch zelten.
Dann begann die lange Reise, zuerst Richtung Bou-Saada, das Tor der Wüste, Ouargla, Timimoun, Biskra, Eloued, und immer erst am Ende Ghardaia als Krönung waren die Städten, die wir jedes Mal in verschiedener Reihenordnung besichtigt haben. Die Wüstenreisen waren anstrengend. Aber was wir erlebt hatten, hatte uns deutlich entschädigt. Natürlich ich als Reiseführer war am meisten unter Druck, denn die Verantwortung aus meiner Sicht war groß, auch wenn meine Freunden und Freundinnen immer wieder versuchten, mich zu entlasten, denn sie merkten, dass es mir zu wichtig war, dass alles reibungslos verläuft.
Die letzten Tage waren wieder in der Kabylie, an dem bereits erwähnten Strand, es war immer dort eine grosse Entlastung. Aber absolut entlastet, fühlte ich erst als alle in Frankfurt gelandet waren.
Algier war komischerweise das, was meinen Gästen oft am wenigsten gefallen hatte. Dies war aber zu erwarten.
Das ist grob, wie damals meine Reisen verlaufen sind.

Gruß und Salam

waharania Offline




Beiträge: 672

26.06.2007 22:09
#2 RE: Rundreisen in Algerien antworten

...wenn ich mal das nötige kleingeld habe werde ich auf alle fälle eine algerien rundreise machen.

http://www.yannarthusbertrand.com//yann2...lgerievueduciel

diese fotos sind schon wirklich beeindruckend

Kabyle Offline



Beiträge: 451

26.06.2007 22:28
#3 RE: Rundreisen in Algerien antworten

Hallo Wahrania,

Das wünsche dir vom ganzen Herzen. Das wirst du sicherlich nicht bereuen. Die Menschen in der Wüste haben etwas besonderes und sind ruhiger als die Menschen im Norden Algeriens. Ich fühle mich in der Sahara persönlich auf jeden Fall viel wohler als im Norden des Landes. Die Ruhe dort ist ansteckend und die Landschaft wunderschön.

Danke Wahrania für deine tolle Bilder.

Gruß und Salam

Bavarois Offline




Beiträge: 804

26.06.2007 22:30
#4 RE: Rundreisen in Algerien antworten


Salam Wahrania,

es ist natürlich einer Reise wert. Die Landschaften im Süden Algeriens sind einfach wunderschön: der Sonnen- bzw. Sonnenuntergang. Die Dünen, der unendliche Sand, die Ruhe.

was-salam

_____________________________________________________

Kabyle Offline



Beiträge: 451

26.06.2007 22:45
#5 RE: Rundreisen in Algerien antworten

Hallo,

seltsamerweise habe ich die Wüste relativ spät entdeckt. Erst als ich mit ca. 21 Jahren (in Algerien) meinen ersten Besuch aus Europa bekommen habe, begann ich mich Richtung Sahara zu begeben.
Der Rest war einfach eine "Liebesgeschichte", die da entstanden war und bis heute andauert.

Gruß und Salam

Bavarois Offline




Beiträge: 804

26.06.2007 22:53
#6 RE: Rundreisen in Algerien antworten


Die Mehrheit der Algerier kennen die Wüste nur durch Bilder und Fernsehen. Der Tourismus für Algerier innerhalb Algeriens war auch "tot". Ansonsten haben wir ein sehr schönes Land mit verschiedenen Landschaften: 1200 km Küste, Berge mit Schnee bedeckt in den Wintermonaten und dann die Sandwüste. Die Mittel, die Strukturen sind leider nicht vorhanden.

_____________________________________________________

Maha Offline



Beiträge: 335

26.06.2007 22:55
#7 RE: Rundreisen in Algerien antworten

Ce n`est pas un pays, c´est tout un continent!

Bavarois Offline




Beiträge: 804

26.06.2007 22:59
#8 RE: Rundreisen in Algerien antworten

Hallo Maha,


ja kaum mit Tunesien oder Marokko zu vergleichen.

Hallo Wahrania,

willst Du noch heulen? Setze ich hier etwas?

Gruß


_____________________________________________________

Maha Offline



Beiträge: 335

26.06.2007 23:03
#9 RE: Rundreisen in Algerien antworten

Ja, is ja auch vieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeel vieeeeeeeeeeeeeeel besser als Tunesien und Marokko, so ne Zwergstaaten.

Kabyle Offline



Beiträge: 451

26.06.2007 23:03
#10 RE: Rundreisen in Algerien antworten

Hallo Bavarois,

das finde ich gerade schade. In Algerien hatte man damals kaum versucht, die Leute zu bewegen, ihr Land kennenzulernen. Die "Sirenes" lockten nur aus Europa. ich habe es, wie gesagt zufällig entdeckt, als meine ehemalige Gäste, sich dafür interessierten. Ich wäre selbst wahrscheinlich auf den "Gedanken" nicht gekommen, in die Wüste zu fahren.
Heute will man das ändern, aber das Misstrauen wegen der Sicherheitslage bremst das, was man längst hätte verwerten können.

Gruß und Salam

Maha Offline



Beiträge: 335

26.06.2007 23:06
#11 RE: Rundreisen in Algerien antworten

Hallo Kabyle,

auf die Gefahr, dass das wieder den Thread sprengt: Sirenes = Sirenen = griechische (?) Mythologie?
Salam
Maha

Kabyle Offline



Beiträge: 451

26.06.2007 23:11
#12 RE: Rundreisen in Algerien antworten

Hallo Maha,

Ich meine gerade diese "Halbfrauen, Halbfischen", die "Ulysse" und seine Begleiter verführen wollten !
Habe ich etwas falsches geschrieben ? oder mich falsch ausgedrückt ?

Gruß und Salam

Bavarois Offline




Beiträge: 804

26.06.2007 23:13
#13 RE: Rundreisen in Algerien antworten


Le chant des sirènes / Ecouter le chant des sirènes

Langage trompeur / Se laisser séduire par des apparences trompeuses.

L'expression "le chant des sirènes" tire son origine de la légende qui octroie aux sirènes la faculté de séduire les hommes par leurs voix mélodieuses.

Les sirènes, autrefois représentées mi-femmes, mi-oiseaux, étaient des monstres marins, avides de chair humaine. Pour se nourrir et assouvir leur appétit, elles envoûtaient et captivaient l'attention des hommes par leur chants harmonieux afin de les dévorer ensuite.

Ca va?

_____________________________________________________

Maha Offline



Beiträge: 335

26.06.2007 23:23
#14 RE: Rundreisen in Algerien antworten

Hallo Kabyle,

nein, ich war mir nur nicht sicher, ob Du die meintest - Dein Deutsch ist doch sehr gut? Find ich niedlich, dass meine europäischen Halbschwestern Sirenes sind...nehmt Euch in Acht vor unseren Gesängen...
Da fällt mir ein, vor meinen Cousins durfte ich auch immer nicht singen, meine Mama hatte da Sorgen...

Maha

Bavarois Offline




Beiträge: 804

26.06.2007 23:30
#15 RE: Rundreisen in Algerien antworten

Un homme averti en vaut deux! Rak tesma3 Kabyle! La Sirene hat Dich verführt und Du hast Deiner Sahahawüste den Rücken gedreht! Matahchamche? Du hast Deine Heimat verraten!

_____________________________________________________

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Surfmusik Live Radio Kostenloses Forum Hosting
gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB

Algier

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor