Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
...

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 816 mal aufgerufen
 AKTUELLE NEWS
amra Offline



Beiträge: 156

10.03.2010 11:52
Fussball antworten

Hallo,

hier ein Beitrag aus der welt online :

Zidane als Nationalcoach in Algerien im Gespräch

10. März 2010

Paris - Der dreimalige Weltfußballer Zinédine Zidane soll Nationaltrainer von WM-Teilnehmer Algerien werden - allerdings erst nach dem Turnier in Südafrika.Zidane habe vergangene Woche bei einem Besuch in Algerien von keinem Geringeren als Staatspräsident Abdelaziz Bouteflika ein entsprechendes Angebot bekommen, enthüllte gestern die französische Zeitung "Sud-Ouest".Eine Stellungnahme von "Zizou" gab es vorerst nicht."Sud-Ouest" schreibt aber, der französische Weltmeister von 1998 habe das Angebot vorerst nicht zurückgewiesen und um "Bedenkzeit" gebeten. Zurzeit ist Zidane, der in Marseille als Sohn algerischer Einwanderer geboren wurde, noch bei seinem früheren Verein Real Madrid als Berater von Clubpräsident Florentino Pérez tätig.Nach 24 Jahren ist Algerien in Südafrika wieder bei einer WM-Endrunde dabei.
Paris - Der dreimalige Weltfußballer Zinédine Zidane soll Nationaltrainer von WM-Teilnehmer Algerien werden - allerdings erst nach dem Turnier in Südafrika. Zidane habe vergangene Woche bei einem Besuch in Algerien von keinem Geringeren als Staatspräsident Abdelaziz Bouteflika ein entsprechendes Angebot bekommen, enthüllte gestern die französische Zeitung "Sud-Ouest".

Eine Stellungnahme von "Zizou" gab es vorerst nicht. "Sud-Ouest" schreibt aber, der französische Weltmeister von 1998 habe das Angebot vorerst nicht zurückgewiesen und um "Bedenkzeit" gebeten. Zurzeit ist Zidane, der in Marseille als Sohn algerischer Einwanderer geboren wurde, noch bei seinem früheren Verein Real Madrid als Berater von Clubpräsident Florentino Pérez tätig.

Nach 24 Jahren ist Algerien in Südafrika wieder bei einer WM-Endrunde dabei. Der Vertrag von Nationaltrainer Rabah Saâdane läuft nach der WM aus. In Südafrika treffen die "Fennecs", die "Wüstenfüchse", in der Vorrunden-Gruppe C auf die USA, England und Slowenien.

Gruß und Salam
amra

el-milia Offline



Beiträge: 8

10.03.2010 18:50
#2 RE: Fussball antworten

Hi,

das habe ich auch gelesen, "http://www.sudouest.com". Man hat es vermutet und gehofft auch, insbesondere, wenn man weiss, dass die beiden (Zizou und Bouteflika) eine wahre Männerfreundschaft verbindet. Für die anderen Konkurenzkandidaten (z.B. Madjer und co.) ist dies natürlich ein KO-Schlag. Sie haben gegen Zizou keine Chance. Mit Zizou als Nationalcoach profitiert Algerien imagemäßig natürlich sehr viel. Fußballerisch bleibt abzuwarten, denn Zizou ist kein Trainer und hat bis jetzt keine Trainerausbildung gehabt. Wahrscheinlich holt sie jetzt schnell nach. Alles in allem wäre dies trotzdem eine gute Wahl für Algerien.

hier sind mehr deutschspr. Infos zum Thema Algerien-Fussball zu finden:
http://www.algerien-fussball.com

salve!

«« SPORT
 Sprung  
Surfmusik Live Radio Kostenloses Forum Hosting
gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB

Algier

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor