Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
...

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 746 mal aufgerufen
 ALGERISCHE KULTUR
Bavarois Offline




Beiträge: 804

18.11.2013 17:14
Die wichtigsten Museen in Algier antworten

Le Musée National des Beaux Arts

Viele Besucher Algeriens halten das Nationale Museum der Schönen Künste in Algier für das sehenswerte Museum im ganzen Land. Insbesondere, dass man derartig viele schöne Exponate in Algerien findet, überrascht viele seiner Besucher. Gezeigt werden Werke von Malern aus fünf verschiedenen Jahrhunderten, zusätzlich gibt es wechselnde Ausstellungen, die in ihrer Qualität schwanken. Hier sollte man sich im Vorhinein informieren, welche Ausstellung gerade aktuell ist.

Da es sich quasi zu Füßen des Hügels befindet, auf dem das Märtyrer-Monument Algiers zu finden ist, ist ein Besuch beider Orte gut miteinander zu verknüpfen. Außerdem ist der Jardin d’Essai in unmittelbarer Nachbarschaft.

Musée du Bardo

Im Bardo-Museum von Algier (nicht zu verwechseln mit jenem von Tunesien) bietet vor allem Exponate aus prähistorischer und neolithischer Zeit, aber auch andere Zeugnisse der Schaffenskraft des Menschen. Seit 1930 werden hier ethnographische Stücke gesammelt und der Öffentlichkeit Algeriens und aus der ganzen Welt zugänglich gemacht. Das Bardo-Museum liegt im Vorort Mustapha Pasha und ist gut zu erreichen. Das bekannteste Ausstellungsstück ist das Skelett von Tin Hinan, einer Königin der Touareg.

Musée National des Antiquités

Das Museum der Antiquitäten von Algier ist nicht irgendein Museum in Algerien — es ist das älteste überhaupt im ganzen Land. Die hier ausgestellten historischen und archäologischen Exponate sind nicht nur für sich genommen interessant. Sie demonstrieren auch klar, dass Algerien eines der künstlerisch und historisch wertvollsteen Regionen ganz Nordafrikas darstellt.

Hier werden alle Entwicklungen von den frühesten Funden bis zum heutigen Tage abgedeckt. Schon 1835 (!) öffnete hier eine Bibliothek in Algier ihre Pforten für die Besucher, ab 1838 fand sich ein Kurator, der auch museal interessante Exponate sammelte und ausstellte. Das Museum besteht aus zwei Hauptteilen, zum Einen aus dem Teil der antiken Ausstellung, zum anderen aus jenem mit der Sammlung islamisch geprägter Kunst.

Palais des Rais

Der Palais des Rais ist kein klassisches Museum, gehört aber dennoch unbedingt in die Liste der sehenswertesten Museen in Algier, bzw. jener Orte, die Kunstinteressierte aufsuchen sollten. Hier empfängt den Besucher keine Ausstellung, denn das Gebäude selbst ist der Inhalt dieses Museums. Es stellt die weiteste Ausprägung dar, die die Kasbah in Algier einst erreichte. Begonnen wurde mit seiner Errichtung im Jahr 1576, es erfuhr diverse Unbill durch die Natur und durch Angriffe, heute ist das als Bastion 23 bekannte Gebäude einer der wichtigsten Anziehungspunkte für Besucher von Algier, erzählt es doch die jüngere Geschichte einer ganzen Stadt.

Weitere riesige Auswahl an Museen in Algier


Selbstredend verfügt Algier über noch viele weitere Museen, vom Kindermuseum bis zum Musée de l’Armée Nationale Populaire, so dass man auch für den Fall, dass man oben nicht fündig wurde, eine kulturell geprägte Reise nach Algerien durchaus in Erwägung ziehen sollte.

«« Babylon_Band
 Sprung  
Surfmusik Live Radio Kostenloses Forum Hosting
gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB

Algier

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor