Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
...

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 3.062 mal aufgerufen
 ISLAM IN DEUTSCHLAND
Seiten 1 | 2
waharania Offline




Beiträge: 672

11.09.2007 17:33
#16 RE: Ramadan 2007 antworten

hi,

ja, genau so stehe ich auch immer da!!!!

lg

Bavarois Offline




Beiträge: 804

11.09.2007 19:32
#17 RE: Ramadan 2007 antworten


Salam,

jedes Jahr ist das gleiche Theater. Wir sind in Deutschland und die Muslime sollten sich nach den hiesigen Muslimen (deutschen) richten und nicht jeder nach seinem Ursprungsland, wie es so viele tun. Aber leider ist es nicht der Fall. Manche Länder werden bestimmt morgen fasten, die anderen übermorgen. In Deutschland wird es auch nicht viel anders. Darüber scheiden sich die Geister.

Ich wünsche allen - egal wann ihr fastet - einen gesegneten Ramadan!



Was-salam




waharania Offline




Beiträge: 672

11.09.2007 19:39
#18 RE: Ramadan 2007 antworten

herzlichen dank bavarois und für dich das gleiche!

hier noch was für die "kleinen"

http://www.kandil.de/ramadankalender/2007/index.php

(wann fängst du denn jetzt an?)

lg

grit

Bavarois Offline




Beiträge: 804

11.09.2007 20:43
#19 RE: Ramadan 2007 antworten


11.09.07 - Bekanntmachung bezüglich des Neumondes von Ramadan 1428 n.H.


Der „Deutsche islamwissenschaftliche Ausschuss der Neumonde“ (DIWAN) gibt folgendes bekannt:


1. Die Konjunktion zum Monat Ramadan erfolgt am Dienstag, den 11. September 2007 um 12:44 Uhr (GMT), d.h. um 15:44 in Mekka.

2. Die Sichtung des Neumondes von Ramadan ist in Mekka am Dienstag, den 11. September 2007 unmöglich, da der Monduntergang um 18:24 Uhr erfolgt, während der Sonnenuntergang erst um 18:30 Uhr sein wird.

3. Die Sichtung ist damit sowohl in Mekka, als auch in Europa und den meisten Ländern der Welt nicht möglich.

4. Bei der Anwendung der Regeln, die der Europäische Rat für Fatwa und Islamische Studien in seinem Beschluss Nr. 4/17 am 15. – 17.Mai 2007 festlegte, wird

Ramadananfang am Donnerstag, dem 13. September 2007

sein.

Möge Allah, der Erhabene, allen Muslimen diesen Ramadan einen segensreichen Monat werden lassen, voller Gnade und Vergebung.

Prof. Dr. Mohammad Hawari, Köln
DIWAN-Vorsitzender




waharania Offline




Beiträge: 672

11.09.2007 22:33
#20 RE: Ramadan 2007 antworten

...na bitte! warum denn nicht gleich so, da weiß man doch, woran man ist.


allen muslimen besonders aber allen forumsmitgliedern wünsche ich einen schönen fastenmonat.

lg

grit

Maha Offline



Beiträge: 335

12.09.2007 14:49
#21 RE: Ramadan 2007 antworten

Wie wünscht man eigentlich in algerischem-arabisch einen gesegneten Ramadan? Gibt es Sätze, die man als Gruß schreiben kann?

Beste Grüße wieder aus Berlin
Maha

Lau kuntu qatratan, kunti al-matr,
lau kuntu nahran, kunti al-bahr,
laukuntu l-qamar, kunti asch-schams,
lau kuntu al-'alaam, kunti al-kaun.

Bavarois Offline




Beiträge: 804

12.09.2007 15:12
#22 RE: Ramadan 2007 antworten


Sahha Ramdanek! Allah yeqbel Siamek u Qiamek! Tsom (i) bes-seha u lahna!

Uled und Bnet el-3asima (die reinen Algerois) neigen dazu, in der Alltagssprache Diminutive zu benutzen. Anstatt Schorba sagen sie beispielsweise: dert Schriba hayla! Hab eine köstliche Schorba (Schorbalein?) gekocht. oder ba3d Schriba na3tiha be-qqhiwa. Nach der Schorba, trinke ich mir einen Kaffee (Kaffeelein?) Ich glaube die Franken sprechen auch so!




waharania Offline




Beiträge: 672

12.09.2007 15:27
#23 RE: Ramadan 2007 antworten

...da haut er uns deutschen wieder die worte um die ohren! was sind denn diminutive????

Bavarois Offline




Beiträge: 804

12.09.2007 15:41
#24 RE: Ramadan 2007 antworten

Na was ist Wahrania?

Das Diminutiv ist eine Verkleinerungsform. Sie wird in der Regel durch ein Wortteil, ein Suffix am Ende des Wortes gebildet. Im Deutschen ist das Diminutiv gekennzeichnet durch die Endsilben -chen und (seltener) -lein

Brüderlein- Häuschen-
Mann = Männchen oder Männlein
Brot = Brötchen

Diese Nomen haben immer den Artikel "das" (Neutrum)

Die Verkleinerungsform dient meistens dessen Verniedlichung, aber auch als Koseform, zur Bildung von Kosenamen oder zur Kontrastbildung („Das ist kein Haus, das ist ein Häuschen!“)

So Wahrania, alles klar?




waharania Offline




Beiträge: 672

12.09.2007 18:22
#25 RE: Ramadan 2007 antworten

..immer diese leute, die mit fremdwörtern um sich werfen!
sag doch gleich das ist die verniedlichungs-form.
wo soll das nur enden?

Maha Offline



Beiträge: 335

12.09.2007 18:39
#26 RE: Ramadan 2007 antworten

Ich hätte gerne die Übersetzung des algerischen Satzes gehabt? Danke.

Lau kuntu qatratan, kunti al-matr,
lau kuntu nahran, kunti al-bahr,
laukuntu l-qamar, kunti asch-schams,
lau kuntu al-'alaam, kunti al-kaun.

Bavarois Offline




Beiträge: 804

12.09.2007 22:10
#27 RE: Ramadan 2007 antworten


Zitat von Bavarois
Sahha Ramdanek!


Gesegneten Ramdan! oder guten Ramadan!

Zitat von Bavarois
Allah yeqbel Siamek u Qiamek!

Möge Gott Dein Fasten und Gebet (Qyiam ist die tarawih-gebete gemeint) annehmen!

Zitat von Bavarois
Tsom (i) bes-seha u lahna!

Möge, dass Du bei Gesundheit und Frieden fastest!




Bavarois Offline




Beiträge: 804

13.09.2007 23:51
#28 RE: Ramadan 2007 antworten

Zitat von waharania
..immer diese leute, die mit fremdwörtern um sich werfen!
sag doch gleich das ist die verniedlichungs-form.
wo soll das nur enden?


Salam Wahrania,

du scheinst "fremdwörterfeindlich" zu sein - Noch ein Fremdenhass! Was hast Du gegen das Fremdwort? Die Kulturen und Zivilisationen sind Nehmen und Geben gleichzeitig. Im Deutschen steckt auch arabischer Wortschatz.




Seiten 1 | 2
 Sprung  
Surfmusik Live Radio Kostenloses Forum Hosting
gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB

Algier

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor