Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
...

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 78 Antworten
und wurde 6.708 mal aufgerufen
 AKTUELLE NEWS
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Bavarois Offline




Beiträge: 804

19.08.2007 11:42
#46 RE: Materazzi vs. Zidane antworten

Zitat von waharania
ich bin ja kein freund von solchen aktionen, ich bin natürlich auch kein algerier.
aber nachdem nun der genaue wortlaut raus ist - da wäre mir auch die hand ausgerutscht.
lg grit


Algerier wella battalna! Den Piraten kann man so was nicht antun! Nicht wahr Wahrania!!! Dem Deutschen rutscht die Hand aus, dem Algerier dagegen rutscht einfach der Kopf aus ! Dafür erhielt Zizou Ehrungen und die Einladung nach Algerien von Präsidenten Bouteflika gleich nach dem Finale. Der "Rais" hat "insgeheim" gewünscht, dass die Equipe Tricolore trotz "Kolonialgeschichte" aber wegen "Zizou" den Titel holt. Dieser Wunsch wäre eigentlich nicht nur der des Präsidenten, sondern aller Algerier und sogar Araber in der Welt gewesen.
Aber auch nach dem Kopfstoss waren alle (auch Araber) stolz auf ihn. Man meinte: "Er habe gezeigt, was ein Araber ist, wenn es um "EHRE" geht. Mit der Ehre spaßt man nicht.






waharania Offline




Beiträge: 672

19.08.2007 11:55
#47 RE: Materazzi vs. Zidane antworten

..das mit der ehre ist für mich immer so eine sache.
der begriff wird arg strapaziert finde ich.
war der kopfstoß zur wiederherstellung seiner ehre gedacht - oder um sich für die beleidigung seiner schwester zu "revanchieren". war seine ehre überhaupt verletzt oder nicht vielleicht ganz einfach eine sehr angespannte situation für alle?
die meisten menschen verstehen, warum der ausgerastet ist, nach diesen worten. das würde den meisten so gehen.
aber das mit der ehre verstehen nicht alle.

lg

grit

Bavarois Offline




Beiträge: 804

19.08.2007 21:55
#48 RE: Materazzi vs. Zidane antworten


Das muss man nicht unbedingt verstehen! Aber der Kopfstoss trägt zur Völkerverständigung (Nord-Süd-Annäherung) bei, auch wenn es so hart war. In unserem Kulturkreis, und das muss man unbedingt wissen, gehört so was nicht hin. Diejenigen, die das nicht wissen, wie Materazzi, haben einfach Pech. Nun sollen manche für die Zukunft eine Lehre daraus ziehen. "Algerian Kopfstoss-Kultur"




Kabyle Offline



Beiträge: 451

19.08.2007 23:26
#49 RE: Materazzi vs. Zidane antworten

Hallo,

kaum ist Maha da, entfacht sie bereits eine Diskussion.
Ja , ja dieses Spiel ! und die Reaktion von Zidane.
So ein grosser Spieler verzeiht man einiges, vor allem aus algerischer, aber auch aus französischer Sicht.
Bavarois hat ziemlich zutreffend die algerische Perspektive beschrieben.
Ich kann auch die Reaktion von Wahrania verstehen. Das Wort Ehre wird auch oft missbraucht, um "Gesetzlosigkeit" zu begründen.
Es gab sogar ein ehemaliger Bundeskanzler, der vor einigen Jahren mit einem "Ehrenwort" ein illegales Verhalten entschuldigen wollte.
Etwas steht fest, nach diesem Kopfstoss von Zidane, wurde auch zum ersten mal in der Fuss-ballgeschichte eine mündliche Provokation dieser Art geahndet. Und das ist gut so !
Übertragen auf andere Bereiche würde man vielleicht die Welt besser verstehen, wenn man nicht nur die Ereignisse und die Menschen beschreibt und verurteilt, sondern auch die Gründe, die dazu führen, berücksichtigt.

Gruß und Salam

salim Offline



Beiträge: 6

19.08.2007 23:28
#50 RE: Materazzi vs. Zidane antworten

Jeder Ausschluss eines Spielers schadet grundsätzlich dem eigenen Team! Kommt ja noch dazu, dass dann Z.Z. für das Penaltyschiessen seiner Equipe nicht zur Verfügung stand. Ich gehe mal davon aus, dass Z.Z. den Strafstoss verwandelt hätte, im Gegensatz zu seinem "Ersatzschützen". Materazzi hat jedenfalls eine exemplarische Reaktion mehr als verdient. Materazzis Reaktionen und Aussagen nachher gingen ja in einem ähnlichen Stiel weiter.......

Kabyle Offline



Beiträge: 451

19.08.2007 23:44
#51 RE: Materazzi vs. Zidane antworten

Hallo Salim,

aus pragmatischen Gründen, ist dein Beitrag verständlich. Ein Profispieler muss so etwas wissen und sich beherrschen können. Die Reaktion von Zidane wäre eher verständlicher in einem Café von Algier oder Marseille und nicht im Finale einer Weltmeisterschaft, wo Milliarden Menschen vor dem Fernseher sitzen.
Auf der anderen Seite ist es vielleicht nicht schlecht manchmal ein originales Verhalten live mitzukriegen, da wo alles "gespielt" wird.

Gruß und Salam

Bavarois Offline




Beiträge: 804

20.08.2007 16:39
#52 Zizou bleibt der Liebling der Franzosen antworten


Auch nach dem Ende seiner Fussballerkarriere bleibt Zinédine Zidane, Ex-Kapitän der französischen Nationalmannschaft, der Liebling der Franzosen. In einer landesweiten Umfrage für das Pariser «Journal du Dimanche» kam der 35-Jährige unangefochten auf den ersten Platz der beliebtesten Top-50-Persönlichkeiten.

Hinter Zidane folgen der Sänger und ehemalige Tennis-Champion Yannick Noah sowie der umweltpolitisch engagierte TV-Moderator Nicolas Hulot. Politiker landen bei der alle sechs Monate wiederholten Umfrage selten auf ersten Rängen. Präsident Nicolas Sarkozy kam immerhin auf Platz 25.




Bavarois Offline




Beiträge: 804

20.08.2007 16:52
#53 RE: Materazzi vs. Zidane antworten

Zitat von salim
Jeder Ausschluss eines Spielers schadet grundsätzlich dem eigenen Team! Kommt ja noch dazu, dass dann Z.Z. für das Penaltyschiessen seiner Equipe nicht zur Verfügung stand. Ich gehe mal davon aus, dass Z.Z. den Strafstoss verwandelt hätte, im Gegensatz zu seinem "Ersatzschützen". Materazzi hat jedenfalls eine exemplarische Reaktion mehr als verdient. Materazzis Reaktionen und Aussagen nachher gingen ja in einem ähnlichen Stiel weiter.......


Heißt es etwa, ohne Kopfstoss des Z.Z. wäre Frankreich Weltmeister? Für mich ist es keine Logik! Es gibt auch Mannschaften, die das Spiel mit 10 Mann gewonnen haben. Ich war für ihn sehr traurig beim Spiel, aber als ich seine Interview bei Canal+ hörte, war ich es nicht mehr. Er bedauere zwar die Geste für die Kinder, aber er bereue es nicht und entschuldige sich nicht beim Spieler. Er stand zu seinem "Kopfstoss"!




Salah Offline



Beiträge: 64

21.08.2007 18:26
#54 RE: Materazzi vs. Zidane antworten
Also ehrlich gesagt fand und find ich Zidanes Reaktion bis heute scheisse.

Ich war zu derzeit in Marseille, als das Final stattfand und ich hätte mich so gefreut wenn Frankreich Weltmeister geworden wäre, und sogar noch mithilfe eines Ageriers, der nicht viele Kilometer von unserem Dorf in der Kabylei herkommt. Nach dem Kopfstoss herrschte Funkstille in Marseille. Ganz schnell kamen dann die Polizisten die geschaut haben das beim Vieux Port alles gut abläuft. Marseille ist ja da wo Zidane als erstes europäischen Fusball gespielt hat bzw. wo er aufgewachsen ist.

Wenn ich allerdings die Situation nachvollziehe in welcher Zidane gesteckt hat dann kann ich es verstehen. Er war Hundemüde weil er eigentlich nichtmal mehr 90 Minuten spielen gewöhnt war (meist so 70-80 und dann ging er ja raus) und nun warens schon über 100 Minuten. Dann eine Beleidigung und das Aufwachsen in Marseille wo man sich schonmal mit Schlägen wehrt. Deshalb kann ich das ganz gut nahcvollziehen.

Wie ich in dieser Situation reagiert hätte kann ich nicht sagen. Aber ich finde Gewalt ist nie eine Lösung.

Beachtet werden sollte zudem dass ich kaum glaube das der Kopfstoss extrem hart war. Der Materazzi war wahrscheinlich einfach so überrascht und der Schlag hat doch gereicht das er gegen den Boden geackt ist. Wie ein regelrechter Memmen-Fussballspieler es auch soll *g*

Is aber nur meine Meinung hier
Salah Offline



Beiträge: 64

26.08.2007 17:42
#55 RE: Materazzi vs. Zidane antworten

Hey, weiss jemand ob der Leichtathletikverband von Algerien immer noch vom Weltgeschehen ausgeschlossen ist oder sind sie in Osake bei der WM wieder dabei?

Schade, ansonsten konnte man immer mit ein paar Algeriern mitfiebern

Maha Offline



Beiträge: 335

26.08.2007 21:37
#56 RE: Materazzi vs. Zidane antworten

Wieso waren die ausgeschlossen?? Also bei den jeux panafricaines in Algier sind auch algerische Leichtathleten am Start gewesen, manche Frauen sehr vermännlicht allerdings...

Lau kuntu qatratan, kunti al-matr,
lau kuntu nahran, kunti al-bahr,
laukuntu l-qamar, kunti asch-schams,
lau kuntu al-'alaam, kunti al-kaun.

Salah Offline



Beiträge: 64

27.08.2007 14:48
#57 RE: Materazzi vs. Zidane antworten

Ich glaube das gilt vor allem bei Weltweiten Anlässen, nazulesen hier:

http://www.ndr.de/la2006/nachrichten/meldung.phtml?id=172632

Maha Offline



Beiträge: 335

27.08.2007 21:37
#58 RE: Materazzi vs. Zidane antworten

Na ja, die panafrikanischen Spiele empfinde ich schon als ziemlich großes Ereignis, oder nicht? Ähnlich einer Europameisterschaft.

Lau kuntu qatratan, kunti al-matr,
lau kuntu nahran, kunti al-bahr,
laukuntu l-qamar, kunti asch-schams,
lau kuntu al-'alaam, kunti al-kaun.

Bavarois Offline




Beiträge: 804

30.08.2007 21:36
#59 Daham vom FCK zur TuS antworten


Koblenz holt Lauterer Stürmer

Daham vom FCK zur TuS

Zwei Tage vor dem direkten Aufeinandertreffen der beiden Südwest-Rivalen in der Zweiten Liga wechselt der algerische Nationalstürmer Noureddine Daham vom 1. FC Kaiserslautern zur TuS Koblenz.

Dies gaben die Pfälzer am Mittwoch bekannt, ohne Details des Vertrages bekanntzugeben.

Daham (29) war im vergangenen Sommer von Maouloudia Algier zu den "Roten Teufeln" gewechselt. In 26 Ligapartien erzielte er sieben Treffer und gab zur drei weiteren Toren die unmittelbare Vorarbeit (kicker-Notenschnitt 3,85).

In der laufenden Spielzeit wurde er unter dem neuen Lauterer Coach Kjetil Rekdal nicht eingesetzt.





Maha Offline



Beiträge: 335

30.08.2007 21:48
#60 RE: Daham vom FCK zur TuS antworten

Mouloudia...wer will den denn??? Ich nicht.

Lau kuntu qatratan, kunti al-matr,
lau kuntu nahran, kunti al-bahr,
laukuntu l-qamar, kunti asch-schams,
lau kuntu al-'alaam, kunti al-kaun.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Surfmusik Live Radio Kostenloses Forum Hosting
gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB

Algier

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor