Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
...

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 150 Antworten
und wurde 13.134 mal aufgerufen
 ALLGEMEIN
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
waharania Offline




Beiträge: 672

07.07.2007 14:28
#76 RE: Erste Eindrücke von Algerien und von Deutschland antworten

...das sind dicke bohnen.

ich würde ja ein foto einfügen, aber leider weiß ich grad nicht wie.

Hiiiilfeeee Bavarois!!!

lg

grit

Maha Offline



Beiträge: 335

07.07.2007 14:35
#77 RE: Erste Eindrücke von Algerien und von Deutschland antworten

Die dicken weißen Bohnen? Wie werden diese normalerweise zubereitet?

Bavarois Offline




Beiträge: 804

07.07.2007 14:56
#78 RE: Erste Eindrücke von Algerien und von Deutschland antworten


Sie heißen Pferde- bzw. Saubohnen (unverschämt) Sind weder Pferde noch Säue!





Lecker mit Couscous heißt es "MESFUF" mit Olivenöl & Dickmilch Mmmmmmmmmmmmmmmmm!

____________________________________________________

Maha Offline



Beiträge: 335

07.07.2007 15:00
#79 RE: Erste Eindrücke von Algerien und von Deutschland antworten

Die mag ich total gerne eingelegt in so einer Tomatenpaste. Kann Eure Abneigung gar nicht verstehen? Was allerdings das allerbeste und liebste Lebensmittel im Couscous ist: pois chiche. Da könnte ich mich reinlegen.

Salima Offline




Beiträge: 279

07.07.2007 15:25
#80 RE: Erste Eindrücke von Algerien und von Deutschland antworten

Bei uns in Ostalgerien ist "MESFUF" etwas ganz anderes. Couscous mit Foul schmeckt mir absolut gar nicht!!!


"MESFUF" ist bei uns feiner Couccous mit Rosinen und Datteln.

Lg
Salima

Maha Offline



Beiträge: 335

07.07.2007 15:28
#81 RE: Erste Eindrücke von Algerien und von Deutschland antworten

Ohje. Couscous royale mit Rosinen und Datteln. Damit kann man wiederum mich echt jagen.

Bavarois Offline




Beiträge: 804

07.07.2007 15:38
#82 RE: Erste Eindrücke von Algerien und von Deutschland antworten
Diät oblige Maha?

Mesfuf in Algier und Umgebung ist Couscous mit Bohnen & Erbsen (mit dampf gegart) + Biodickmilch direkt von der Kuh zum Konsumenten ohne Zwischenstation!

Was habt ihr eigentlich heute? Ihr habt mit "FOUL" gedopt? So flott ist auf dem Forum nicht gelaufen.

____________________________________________________

Maha Offline



Beiträge: 335

07.07.2007 15:44
#83 RE: Erste Eindrücke von Algerien und von Deutschland antworten

Nö, keine Diät sondern eine Abneigng gegen Datteln und Rosinen. Eine Diät ist zum Glück nicht notwendig, finde ich zumindest. Ich weiß nicht, warum die Anderen alle hier abhängen, aber bei uns ist kalt und ich drücke mich vor dem aufräumen und putzen.

Salima Offline




Beiträge: 279

07.07.2007 15:48
#84 RE: Erste Eindrücke von Algerien und von Deutschland antworten

Maha hat den Nagel auf dem Kopf getroffen. Bin auch mit Hausputz beschäftigt und so kann man sich beim Thema Couscous, Foul und Datteln zwischendurch mal entspannen.



Lg
Salima

waharania Offline




Beiträge: 672

07.07.2007 21:39
#85 RE: Erste Eindrücke von Algerien und von Deutschland antworten

also in algerien (oran) habe ich persönlich noch gar keine foul gegessen.
mein mann bekommt aber manchmal so anwandlungen und kauft hier einen riesen beutel foul, pult die ab, kochen -im couscous-sieb - dauert ja auch ne weile. dann brät er hack an und mischt die foul rein und vermatscht das richtig mit tomatenmark und gewürzen. ich glaub ja, dass das eher eine eigenkreation ist, aber schmecken tut es trotzdem.

lg

grit

Bavarois Offline




Beiträge: 804

07.07.2007 22:03
#86 RE: Erste Eindrücke von Algerien und von Deutschland antworten


Salam miteinander,

In der Antike waren Bohnen Tabu. Fragt mich aber nicht warum. Sie gelten auch als Gasbildende Nahrung (Blähungen). Man kann sie roh kochen (mit Dampf) oder aber trocknen und dann als Hülsenfrucht essen.

Was-salam

____________________________________________________

Christin Offline



Beiträge: 155

08.07.2007 12:49
#87 RE: Erste Eindrücke von Algerien und von Deutschland antworten

@ich liebe Mesfuf ich fahre extra bis nach Berlin um frischen Foul und Erbsen zu kaufen.... aber seit diesem Jahr nicht mehr da wir seit ein paar Monaten Gottsei Dank auch einen alg. Laden haben jetzt gibt es auch Foul, Milfeh und Orginal Orangina aus DZ..... lecker Im Karstadt kostet ja ein Kg. Foul im Frühjahr von 7.-€ - 10.-€, bei aller liebe nicht.... slm.

Maha Offline



Beiträge: 335

08.07.2007 17:46
#88 RE: Erste Eindrücke von Algerien und von Deutschland antworten

Klärt mich bitte mal auf - aber für mich war Orangina bisher immer ein französisches Produkt? Ich liebe das Zeug...

Christin Offline



Beiträge: 155

08.07.2007 19:20
#89 RE: Erste Eindrücke von Algerien und von Deutschland antworten

@Maha Orangina wird auch in DZ hergestellt da steht dann alles in arabisch drauf und es ist Limonade und kein Zeug?

Maha Offline



Beiträge: 335

08.07.2007 19:29
#90 RE: Erste Eindrücke von Algerien und von Deutschland antworten

Gut, ich liebe diese Limonade, egal ob in F oder DZ hergestellt...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  
Surfmusik Live Radio Kostenloses Forum Hosting
gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB

Algier

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor